Die Qualitätsregelkarte – Indikatoren über die Zeit betrachtet

Nur besser als die Anderen oder selbst von Tag zu Tag besser? Qualitätsvergleiche zwischen Einrichtungen werfen viele methodische Probleme auf. Eine Alternative sind Qualitätsregelkarten, aus denen eine kontinuierliche Verbesserung erkennbar ist. Die Controller lieben sie, Geschäftsführer auch. Qualitätsmanager wissen oft nichts mit ihnen anzufangen.

Dr. Ulrich Paschen wird im GQMGimpuls am 13.9.22 ab 16.00 h dieses Werkzeug vorstellen. Er will in dieser Veranstaltung der GQMG zeigen, wie Daten aufbereitet und dargestellt werden müssen, um die Stabilität der Prozesse und Trends in der Qualitätsentwicklung beobachten zu können. Ganz ohne Statistik geht das nicht – der Teil bleibt aber harmlos. Mit einigen Beispielen aus dem Krankenhaus erläutert er, welche Qualitätsmerkmale man mit ihnen messen kann. Wo Daten weitgehend digitalisiert sind, beginnt die große Zukunft der QR-Karten. Darauf sollte das Qualitätsmanagement sich vorbereiten. Die Moderation übernimmt Dr. Christof Veit aus dem Vorstand der GQMG. Nähere Informationen finden sich unter www.gqmg.de/veranstaltungen/gqmgimpuls/.