Mitgliederbefragung Digitalisierung und Qualitätsmanagement 2022

Login erforderlich

Diese Inhalte sind nur für eingeloggte Nutzer sichtbar. Melden Sie sich an, um die Inhalte anzuzeigen.

Um als registriertes GQMG-Mitglied Zugang zu erhalten gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich mit der bei der GQMG registrierten E-Mail-Adresse ein und wählen „Passwort vergessen“.
  • Sie erhalten an diese E-Mail-Adresse Anweisungen zum Login und Generieren eines Passworts.
  • Nun können Sie den exklusiven GQMG Mitgliederbereich kennenlernen. 

Für weitere Fragen und Anliegen schicken Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich telefonisch an die Geschäftsstelle.

Liebe Mitglieder der GQMG,

unsere Arbeitswelt unterliegt unterschiedlichen Einflussfaktoren, die unsere Strukturen und Prozesse kontinuierlich verändern. Themen, wie die Digitalisierung, erfordern somit eine kritische Auseinandersetzung. Dabei hat die Corona-Pandemie uns in einigen Bereichen deutlich aufgezeigt, an welchen Stellen Bedarfe bestehen und uns auch direkt weitergebracht.

Die Inhalte aus dem Themengebiet Digitalisierung haben Auswirkungen auf das Qualitätsmanagement. Wir wollen gemeinschaftlich herausfinden, wie dieser Veränderungsprozess die Anforderungen an einen und die Arbeitsinhalte des Qualitätsmanagers beeinflussen. Um allen GQMG Mitgliedern relevante Arbeitshilfen zu Themen der Digitalisierung bereitzustellen, führt die Arbeitsgruppe Digitalisierung und Qualitätsmanagement jetzt eine Mitgliederbefragung durch.

Die Befragung ist freiwillig und anonym. Die Ergebnisse werden allen GQMG Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie bei den Fragestellungen, dass sowohl die Relevanz (inhaltliche Notwendigkeit der Bewältigung des Alltags - fachlich) als auch die Dringlichkeit (zeitliche Notwendigkeit) zu bewerten ist.

Hier gehts zur Befragung



Für Nachfragen zur Befragung steht Ihnen die GQMG Geschäftsstelle zur Verfügung.

Die Umfrage wird ca. 10 - 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen.
Haben Sie vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Mit freundlichen Grüßen

Die Arbeitsgruppe Digitalisierung und Qualitätsmanagement