Qualitätsmanagement nah am Menschen

Programm der GQMG-Jahrestagung 2023

GQMG Jahrestagung am 9. und 10.März 2023 in der Medical School Hamburg

In Kürze finden Sie hier das vollständige Programm der Jahrestagung 2023

Programmübersicht

 

Donnerstag,
9.3.,
9:00–
10:30
Uhr

Pre-Conference-
Seminare

A

Die DIN EN ISO 9001 interpretiert für Gesundheitseinrichtungen



Dr. Heidemarie Haeske-Seeberg

 

D

Im Gewirr der G-BA-Richtlinien: Welche Richtlinien sind relevant für das Qualitätsmanagement im Krankenhaus

Dr. Doris Kurscheid-Reich

B

Tipps und Tricks zur Fallanalyse

 


Dr. Marcus Rall

 

E

Shared Decision Making - Qualität im Kernprozess!
 


Dr. Christine Kuch,
Gesine Sommer

C

Gute Medizin –
schlechte Medizin: Qualitätsmerkmale einer guten Medizin und wie man sie messen kann

Dr. Ulrich Paschen

Donnerstag,
9.3.,
11:00–12:30 Uhr

Eröffnungsplenum

Grundlegende Reform der Krankenhausvergütung oder kurieren
am Symptom? 

Prof. Heinz Lohmann

Donnerstag,
9.3.,
13:00–14:30 Uhr

Strukturierte Vorgehensweisen zur Erarbeitung von rechtssicheren Qualitätsanforderungen

Dr. Thilo Grüning

Integration des Themas Nachhaltigkeit in das Managementsystem

Jan Richter und Dr. Kyra Schneider

Beschwerde- und Feedbackmanagement im Krankenhaus

Dr. Nils Löber und Sabine Katzenbogner

 

Mehr Patientensicherheit bei geringeren Kosten: Empirische Ergebnisse einer krankenhausweiten Implementierung von Shared Decision Making

Prof. Dr. Friedemann Geiger und Hardy Müller

Unternehmenspräsentation InPASS

Fachkräftemangel – Lösungsansätze für eines der brennendsten Probleme im Gesundheitswesen. Effektiv Mitarbeiterfluktuation reduzieren mit Hilfe von modernen Teamtrainingskonzepten (OptiTeam). Praktische Hinweise zur Umsetzung

Sascha Langewand M.A. und Dr. med. Markus Rall

 

Donnerstag,
9.3.,
15:00–16:30 Uhr

Implementierungshilfe Organisationsrisikomanagement und Best Practices Patientensicherheit

Dr. Heike Kahla-Witzsch, Dr. Nils Löber, Dr. Beate Wolter, Frank Neugebauer und Dr. Edlyn Soeth

Shared Decision Making: Implementierung von SDM mit dem S2C-Programm am konkreten Beispiel

Prof. Dr. Friedemann Geiger und Dr. Claudia Bünzen

Was heißt Digitalisierung? Und wie verändert sie die Arbeit eines QMB?

Oliver Steidle , Dr. Thomas Petzold und Dr. Kerstin Rego

 

Spezifikation, Umsetzung und Implementierung der QSFFx-RL

Sabine Löffler und Martina Kuckelmann

Unternehmenspräsentation

Orgavision

Puls-Check: Wie gesund und lebendig ist Ihr Qualitätsmanagement (QM)?

Björn Wyrich

Freie Vorträge 

Donnerstag,
9.3.,
17:00–18:00 Uhr

Zertifizierung von Qualitätsmanagement-Curricula durch die GQMG: Entwicklung eines Verfahrens für das Gesundheitswesen

Prof. Dr. med. Kirstin Börchers, Dr. Barbara Pietsch, Prof. Dr. Katja Matthias, Prof. Dr. Birte Berger-Höger  und Prof. Dr. Michael Vogeser

Ethische Versorgungsqualität - mit den Mitteln der Ethik den Versorgungsalltag erreichen

Dr. Katharina Woellert

Qualitätsanforderungen in der Pflege – ein Überblick

Jan Richter

 

Shared Decision Making - Partizipative Entscheidungsfindung im klinischen Alltag

Dr. Heidemarie Weber und Ivonne Enseleit

Unternehmenspräsentation

Bitworks

Modernes und digitales Qualitätsmanagement mit BITqms

Harald Premer und Sabrina Mescheder

 

Donnerstag,
9.3., 18:15-19:00 Uhr

Der besondere Vortrag

Donnerstag,
9.3., ab 19:00 Uhr

Get together

Foyer Medical School Hamburg

 

 

Freitag, 10.3., 9:00-10:30 Uhr

APS Workshop 1

KhaSiMiR 21 – Krankenhausstudie zur Sicherheit durch Management innerklinischer Risiken: Ergebnisse der aktuellen Befragung zur Implementierung des klinischen Risikomanagements

Dr. Martina Schmiedhofer, Dr. Peter Gausmann, Dr. Karl Blum, Dr. Nikoloz Gambashidze und Hannah Rösner

Externe Qualitätssicherung und internes Qualitätsmanagement – Weichenstellungen für einen gelungen Brückenbau

Susanne Rode, Dr. Susanne Eberl, Catherine Pott, Dr. Klaus Döbler, Prof. Dr. Uwe Wiegand und Prof. Dr. Gernot Brunner

Was ist und macht die GQMG?

 

Burkhard Fischer, Dr. Heidemarie Haeske-Seeberg und Jens Lammers

 

Patientenbefragungen neu gedacht

Stefan Kruse

Freie Vorträge

 

Freitag, 10.3., 11:00-12:30 Uhr

APS Workshop 2

Gemeinsame Entscheidungsfindung für mehr Sicherheit und Zufriedenheit in der Geburtshilfe: Perspektiven aus dem TeamBaby Projekt

Petra Blumenberg, Prof. Dr. Sonia Lippke, Dr. Martina Schmiedhofer und Christina Derksen

Das Secon Victim-Phänomen im Gesundheitswesen

Hannah Rösner, Prof. Dr. Rainer Petzina und  Prof. Dr. Hartwig Marung

Die Vorbereitung von Strukturprüfungen

Stefan Kruse

 

Implementierung von M&M-Konferenzen

Dr. Anouk Siggelkow und Dr. Hans-Jürgen Bartz

Freie Vorträge

Unternehmenspräsentation

3M

Freitag, 10.3.,
13:30–15:00 Uhr

 

Abschlussplenum

Qualität - "Messung", Bewertung und Ableitung von Handlungskonsequenzen: 

Dr. Klaus Döbler

&

Qualität als Dreh- und Angelpunkt der Weiterentwicklung
der Gesundheitsversorgung?! 

Dr. Heidemarie Haeske-Seeberg